Lebenslauf

Corinne Mahaut, Expertin für interkulturelle Managementberatung

Nach meinem Übersetzungsstudium, das ich unter anderem in Deutschland absolviert habe, war ich 15 Jahre lang in einem sich permanent verändernden Umfeld tätig. Ich habe sowohl „face to face“ als auch aus der Ferne multinationale Teams in ganz Europa betreut, die ihrerseits viel mit Mitarbeitern in Asien und den USA zusammengearbeitet haben.

Meine Tätigkeiten sind auf die Erreichung folgender Ziele ausgerichtet:

  • kooperatives Change-Management, Anpassungen finden durch Interaktion statt
  • nachhaltige und verantwortliche Entwicklung in Ihrem Unternehmen basierend auf Kompetenzaustausch.

Ich interessiere mich in diesem Kontext für Alltagssituationen und arbeite personennah. Eine Grundvoraussetzung von Effizienz in interkulturellen Teams ist meiner Ansicht nach das Knüpfen zwischenmenschlicher Beziehungen. Meine Rolle dabei ist, Ihnen beim Erlernen der Zusammenarbeit unter die Arme zu greifen.

Auch persönlich engagiere ich mich auf diesem Gebiet in Non-Profit- und Hilfsorganisationen. Ich bin aktives Mitglied von SIETAR-France (Society for Intercultural Education, Training And Research) und seit 2006 Mitglied von SERVAS, einer internationalen Friedensorganisation. Außerdem habe ich ein Patenkind in Indien über die Organisation Aide et Action.

Referenzen

  • Internet/EDV/ERP/Multimedia: PayPal, HP, SAP, Avanquest
  • Telekommunikation: Ericsson, Lucent, Bosch Telecom, Alcatel, SAGEM
  • Training/Lehre: Alliance Française Paris IdF, Universität Cergy, Paris 3 Sorbonne, INALCO, IAE Paris, CrossKnowledge
  • Non-Profit-Sektor: Plan International, Solid’Action, Croix-Rouge
  • Finanz:
    BNP
  • Versicherung:
    SCOR, Swisslife
  • Luxus:
    Chanel, Fondation Kering
  • Hotellerie:
    Carlson Rezidor
  • Pharmaindustrie:
    Roche
  • Industrie:
    Imperial Seita Tobacco, NTN SNR, Hager
  • Eisenbahntransport:
    SNCF

Ausbildung

  • Interkulturelle Trainerin Zertifikat, BAMIK – Berlin
  • Master 2 „Schulungstechnik“, Centre Université Economie d’Education Permanente, Lille
  • Individuelles interkulturelles Profil (p2i), Stratégies et Compétences
  • Kommunikation, Verhandlung und Management interkultureller Projekte, HEC Executive Education
  • Diplom-Übersetzerin, Ecole Supérieure d’Interprètes et de Traducteurs (ESIT), Paris
  • Bachelor im Fachbereich Angewandte Fremdsprachen – Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft, Paris-Sorbonne und Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn